Seminare  

 

1. Maßgeschneiderte Business Lösungen

für Organisationen, Teams und Einzelpersonen.

Unser Methodenmix setzt sich aus Impulsvorträgen, strukturierten Übungen, erlebnisorientiertem Lernen (Indoor und Outdoor), sowie Reflexionsschleifen und Transfer der Erkenntnisse in den beruflichen Alltag zusammen.

Kontaktieren sie uns für eine unverbindliche und kostenlose Erstberatung.

 

2. Bewährte Bildungsmodule

- Führungskräftetraining

- Teambuilding und Teamleading

- Zeit- und Stressmanagement

- Resilienz, Krisenresistenz und Burnoutvorbeugung

- Flow - mit Freude zu höchster Leistung

- Mentale Kraft im Beruf

- Kommunikation und Konfliktlösung

- Exzellente Kundenorientierung

- Moderation von Managementklausuren

 


 

 

Bedingungen für unsere Veranstaltungen

Stand: Juli 2012

Gültigkeit: Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für alle Leistungen gültig, sofern nicht gesondert vereinbart. Sie werden mit der Anmeldung, Buchung oder Veranstaltungsfixierung anerkannt.
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen findet freiwillig und auf eigene Gefahr und Verantwortung statt. Teilnehmer haften für verursachte Schäden selbst, sie sind für ihre physische und psychische Gesundheit selbst verantwortlich.


1. Firmeninterne "Inhouse" Seminare

Auftragserteilung und Vertragsabschluss

Aufträge werden telefonisch, schriftlich oder per E-Mail entgegengenommen.
Der Vertragsabschluss entsteht bei Seminaren oder Beratungen durch Bestätigung der Vereinbarung bzw. Fixierung der Veranstaltung per Email oder schriftlich.

Stornogebühren bei Stornierung durch den Auftraggeber

ab 8 Wochen vorher 30% des Gesamtauftragwertes
ab 4 Wochen vorher 50% des Gesamtauftragwertes
ab 2 Wochen vorher 90% des Gesamtauftragwertes

Absagen durch den Seminaranbieter (Auftragnehmer)

Absagen aus Gründen höherer Gewalt (z.B. plötzliche Erkrankung der Vortragenden etc.) sind denkbar, wenngleich wir mit Stolz darauf verweisen können, seit unserer Gründung im Jahr 2000 keine einzige Veranstaltung abgesagt zu haben. Bei Absagen durch den Vortragenden/Coach werden wir versuchen, einen Ersatztrainer zu stellen oder auf einen anderen Termin umzubuchen, sofern Sie als Kunde damit einverstanden sind. Im Falle einer Absage seitens come2seminar werden geleistete und nicht konsumierte Beiträge umgehend rückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Preise und Zahlungen

Die Preise für die Seminare und Beratungen gelten nach der jeweiligen Vereinbarung. Ein nur teilweiser Besuch des Seminars oder ein vorzeitiger Abbruch bedingt keine Preisminderung. Preise sind ohne Ankündigung änderbar. Für bereits gebuchte Seminare wird eine Preisgültigkeit von 12 Monaten garantiert. Bei Rechnungslegung ist der Betrag ohne Abzug sofort fällig. Mahngebühren fallen ab fünf Wochen nach Rechnungslegung mit € 5 pro Zahlungserinnerung/Mahnung an. Ab der sechsten Woche nach Rechnungslegung berechnen wir 1% vom Rechnungsbetrag an Verzugszinsen je Arbeitstag.

Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, übernimmt der Auftraggeber bei Trainings im Seminarhotel die Kosten für Übernachtung und Verpflegung.

Kilometergeld wird in der Höhe des amtlichen Satzes der Republik Österreich verrechnet, Ausgangspunkt ist das Büro in 1220 Wien.

Im vereinbarten Honorar enthalten sind Moderationsmittel und für Gruppenübungen benötigte Spiele und Utensilien.


2. Öffentliche bzw. offene Seminare

Preise und Zahlungen

Mit der Zahlung der Seminarkosten auf angeführtes Konto und der Übermittlung von Name, Adresse, Telefon, Email, ist man verbindlich für die Veranstaltung angemeldet. Erfolgt keine Zahlung bzw. kein Zahlungsnachweis, kann der/die Teilnehmer/in die Veranstaltung nicht besuchen. Erfolgt eine (gesondert zu vereinbarende) Anzahlung und ist der/die Teilnehmer/in mit der Restzahlung säumig, können Verzugszinsen bis zur Höhe von 15% p.J. verrechnet werden.

Stornierung durch den angemeldeten Teilnehmer

Nachdem man sich verbindlich angemeldet hat sind bei Abmeldung Stornokosten fällig:

ab 8 Wochen vorher 30% des Gesamtseminarpreises
ab 4 Wochen vorher 50% des Gesamtseminarpreises
ab 2 Wochen vorher 90% des Gesamtseminarpreises

Als Besonderheit gestatten wir jedem Teilnehmer bis zum Start der Veranstaltung einen/e geeigneten/e Ersatzteilnehmer/in zu nennen. 

Absagen durch den Veranstalter

Vortragende können – vor allem wenn diese erkranken – jederzeit durch andere, gleich qualifizierte, ersetzt werden. Die Weiterbildungsveranstaltung kann aus wichtigen Gründen (z.B.: aufgrund von Erkrankung des Vortragenden) spätestens bis einen Tag vor Beginn des Weiterbildungsangebots verschoben werden. In diesem Fall wird ein Ersatztermin baldmöglichst genannt.
Das Seminar kann bei zu geringer Teilnehmerzahl spätestens bis 5 Tage vor dem Termin abgesagt werden. Im Falle einer Absage seitens come2seminar
werden geleistete und nicht konsumierte Beiträge umgehend rückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen.